Lomi Lomi Nui

Lomi Lomi Nui Massage aus Hawai Herkunft und Philosophie

Die Lomi Lomi Nui Massage stand in Hawaii ursprünglich in Verbindung mit einem heiligen Tanz; sie heißt von daher auch Tempeltanz-Massage. Lomi Lomi Nui wurde eingesetzt, um Menschen auf einen Neuanfang im Leben vorzubereiten. Sie war und ist ein reinigendes Ritual, das der Befreiung von belastenden Energien dient. Massiert wurden auch diejenigen, die eine besondere Aufgabe vor sich hatten, um ihren Körper und Geist mit Energien aufzuladen. Seit einigen Jahren wird dieses alte Wissen von einigen Kahunas (Meistern) auch an westliche Menschen weiter vermittelt.

In den alten hawaiianischen Familientraditionen haben sich unterschiedliche Lomilomi-Massagetechniken herausgebildet. Sie alle haben eines gemeinsam: die Achtung der Schöpfung und die Verbindung zu ihr. Darin eingeschlossen ist die tiefe Beziehung zu allem Lebendigen, die liebende Anerkennung der zu behandelnden Person und die Freude an der Arbeit.

Bild Lomi Lomi Nui Massage
Lomi ist der hawaiianische Ausdruck für drücken, kneten, reiben. In der Sprache der Hawaiis bedeutet die Verdoppelung eines Wortes dessen Verstärkung um ein Vielfaches. Das doppelte Lomi unterstreicht daher die Intensität und Qualität der Massage. Nui bedeutet, wichtig, einzigartig, groß Lomi Lomi Nui beinhaltet also einzigartiges Wohlbehagen.

Dies wird vom Aloha Spirit getragen. Aloha ist nicht nur ein Willkommens und Abschiedsgruß, es beinhaltet auch Liebe, Dank und Mitgefühl für alles Lebendige einschließlich seiner selbst.

Dies wird vom Aloha Spirit getragen. Aloha ist nicht nur ein Willkommens und Abschiedsgruß, es beinhaltet auch Liebe, Dank und Mitgefühl für alles Lebendige einschließlich seiner selbst.

0
Kontaktieren Sie uns per WhatsApp