Stuhlmassage

Stuhlmassage

Stuhlmassage

Die Stuhlmassage ist eine in wenigen Minuten fitmachende Wohlfühlmassage speziell für Nacken, Schultern, Rücken und Arme auf einem dafür speziell entwickeltenMassagestuhl. Diese Massageform wurde insbesondere für den anstrengenden und engen Zeitplan des Businessalltags entwickelt.

Die mobile Massage stammt aus den USA und ist dort unter dem Namen “On-Site-Massage” bekannt. Den ersten Massagestuhl entwickelte David Palmer. Die ergonomische Gestaltung des Stuhls erlaubt eine komfortable und entspannte Haltung. Der “Siegeszug” der On-Site-Massage (on-site = vor Ort) begann 1986 an der amerikanischen Westküste, erreichte binnen weniger Monate die Ostküste und hatte seine Pioniere in Europa in Großbritannien und Schweden. Anfang der 90er Jahre wurde die Stuhlmassage auch in Deutschland bekannt.

Diese Art von Massage wurde auch für die Sportler des US-Teams der Olympiade 1984 als Erfrischungs- und Wiederherstellungs-Massage weiterentwickelt. Hierzu wurden erstmals Griffabläufe aus der japanischen Heilmassage und verschiedener Akupressur-Punkten mit der klassischen Sportmassage verbunden.

Unsere Technik der Stuhlmassage verbindet Elemente aus:

Tuina Shiatsu Reiki

Wir verwenden für die Massage einen bequemenMassagestuhl. Sie sitzen und knien in einer schwebenden Haltung in einer entspannten, nach vorn gebeugten Körperhaltung. Weiche Polster sorgen dafür, dass Ihre Rückenmuskulatur, Nacken, Schultern, Arme und Hände entspannen. Der Massagestuhl ist in zwei Minuten aufgebaut und individuell auf die Klienten einstellbar. Bei dieser Massage wird die Kleidung anbehalten, es werden keine Öle verwendet. Aus diesem Grund eignet sich diese Massage hervorragend für die Anwendung in öffentlichen Räumen in Ihrer Geschäftsumgebung.

In nur ca. 15 Minuten (auf Wunsch auch länger) erleben Sie bereits durch das Loslassen der Haltemuskulatur angenehmes Wohlbefinden. Die Massage in Nacken, Schultern, Rücken und Armen bewirkt eine verbesserte Durchblutung der Muskulatur, die wiederum tiefe Entspannung der Muskeln und Sehnen hervorruft. Stresshormone werden abtransportiert und positive Energiepunkte aktiviert. Der körpereigene Energiekreislauf wird angeregt und harmonisiert. Sie erleben durch dieEntspannungsmassage eine schnelle Wiederherstellung Ihrer Leistungsfähigkeit und eine Vitalisierung von Körper und Geist. Aufmerksamkeit und die Konzentration steigen.

Die Stuhlmassage ist flexibel einsetzbar in jeder Geschäftsumgebung und passt sich Ihren zeitlichen und räumlichen Anforderungen optimal an. Gern sende ich Ihnen auf Anfrage spezielle Konditionen für Ihr Event.

Förderung von betriebliche Gesundheitsmaßnahmen 

Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Wirkung des Jahressteuergesetzes 2009 beschlossen, die betriebliche Gesundheitsvorsorge steuerlich zu fördern. Ab 2009 sind Aufwendungen für betriebliche Gesundheitsmaßnahmen bis zu einer Höhe von 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei. §3 Nr.34 EstG Des Weiteren gilt die Regelung, dass Sachleistungen, die ein Arbeitgeber seinen Angestellten zukommen läßt, bis zu einem Betrag von 44 Euro pro Person und Monat nicht den Gehältern zugerechnet werden. Also auch keiner Lohn – und Sozialversicherungspflicht unterliegen. Allerdings auch nicht als Betriebsausgabe geltend gemacht werden können. § 8, Absatz 2, Satz 9 des EstG.

Zu diesem Thema gibt es einen Pressebericht im Handelsblatt.

Stuhlmassage_01

esto

 

 

 

 

 

 

 

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Instagram